Vergleichportale, Testberichte & Affiliate

Lassen Sie sich davon bitte nicht täuschen.

„Die 10 besten … | Der beste Tarif für … | Großer Vergleichstest 2019 … | Der-Die-Das beste … | XY24, Ihr Vergleichsportal …

Egal, welchen Begriff Sie bei der Suche im Internet eingeben, bei den Ergebnissen erscheinen sofort eine Vielzahl von Vergleichsportalen, Testberichten und Ranglisten: Flüge, Hotels, Versicherungen, Kredite, Handy-Verträge und jede Art von Technik.

Vergleichportale – das steckt dahinter

Auf den ersten Blick sind solche Vergleichsportale eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen. Sie ersparen Ihnen bei der Suche im Internet eine Menge Zeit, die Informationen sind übersichtlich präsentiert – eine gute Entscheidungshilfe.
Auf den zweiten Blick ist aber oftmals nicht alles so, wie es scheint. Wie so oft im Internet sollten Sie genau hinschauen und nicht sofort alles für bare Münze nehmen.

DENN:
• Nicht immer handelt es sich seriöse Anbieter.
• Nicht immer stehen die besten Angebote ganz oben.
• Viele Portale gehören manchmal zu einem einzigen Anbieter.
• Manche Portale haben die Produkte nie wirklich in der Hand gehabt, geschweige denn richtig getestet!

Sogar das Bundeskartellamt hat sich der Sache angenommen: Den kompletten, sehr ausführlichen Bericht mit 130 Seiten (!) finden Sie hier zum kostenlosen Download.

Ähnlich wie bei den kostenlosen Apps stellt sich auch bei den Vergleichen die Frage: Warum macht das jemand komplett umsonst?
Stellen Sie sich einmal vor, welchen Aufwand so ein „echter“ Vergleichstest erfordert. Da müssen verschiedene Testgeräte besorgt, ein Testablauf definiert und dann der Test durchgeführt und ausgewertet werden. Das kostet eine Menge Zeit, Personal und Geld. Und all das haben nun mal die wenigsten!
Deshalb fassen so manche nur das Marketing der Hersteller zusammen, stellen es etwas anders da, würzen es mit ihrer persönlichen Meinung und ein paar bunten Bildern … und fertig ist das Vergleichsportal – das eigentlich gar keines ist.

So erkennen Sie ein seriöses Vergleichsportal:
• Zusätzlich zur großen Tabelle mit den technischen Daten gibt es zu jedem Produkt einen ausführlichen Text.

• Sie erfahren genau, nach welchen Parametern die Rangfolge ermittelt wurde.

• Es gibt handfeste Kriterien für die Bewertung.

• Es gibt zusätzliche Fotos, die nicht vom Hersteller stammen.

Bleibt nur noch die eine Frage:
Warum sollte das jemand machen und all den Aufwand betreiben?
Nun, wie so oft im Internet geht es dabei ausschließlich um das liebe Geld – unser Geld.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie diese Portale und Anbieter damit Umsatz machen/Geld verdienen.

Affiliate-Marketing gehört auch dazu

Affiliate [:affiliät] ist der englische Begriff für Partner. Das bedeutet auch: Sich mit jemanden verbinden, sich anschließen.

So geht’s im echten Leben:
Sicher haben Sie In Ihrem Freundeskreis die eine oder andere Empfehlung ausgesprochen und von Ihren Erfahrungen berichtet. Zu dem Produkt XY oder der Reise von A nach B. Und vielleicht interessiert sich Ihr Gesprächspartner ebenfalls für das Produkt oder eine ähnliche Reise. Dann kommen diese Informationen aus erster Hand genau richtig – und sie beeinflussen die Entscheidung.
Und schon haben Sie damit Affiliate- oder Empfehlungsmarketing gemacht. Der Unterschied zu der Sache im Internet: Sie haben das wirklich erlebt. Und Sie nehmen kein Geld für Ihre Empfehlung.

Im Internet funktioniert das so:
Ein Verkäufer/Händler/Hersteller bietet seine Waren im Internet an. Sein Ziel ist es, möglichst viel von seinem Angebot zu verkaufen. Seine Kunden erreicht er unter anderem über Werbung im Internet und über die Platzierung in den Suchergebnissen. Das alles kostet Geld und der Erfolg ist ja nicht vorhersehbar.
Um noch mehr potentielle Kunden zu erreichen, gibt es die sogenannten Affiliate-Partner. Sie bieten die gleichen Produkte auf einer eigenen Webseite, zum Beispiel einem „Vergleichsportal“, an. Klickt jemand auf eines der angebotenen Produkte (das ist der Affiliate-Link), wird er zum Online-Shop des eigentlichen Anbieters weitergeleitet. Kommt es dort zu einem Kauf, erhält der Affiliate-Partner eine kleine Provision. Spricht ja auch eigentlich nichts dagegen, er hat sich ja die ganze Arbeit mit dem Vergleichstest und der Internet-Seite gemacht.

ABER:
Wie bereits bei den Vergleichsportalen erklärt, gibt es viele, die diesen Aufwand nicht betreiben. Sie suchen lediglich Informationen aus dem Internet zusammen, hübschen diese etwas auf und erfinden daraus eine Rangliste. Die Nummer eins ist dann das Produkt, bei dem sie die höchste Prämie erhalten. Und das soll dann ein neutraler Vergleich sein? Hhhhmmmm.

Nicht zu vergessen: Wer haftet für die Empfehlung so eines „Testsiegers“, wenn es Probleme damit gibt?

Mit dieser Masche arbeiten ganze Internet-Shops, die eigentlich nichts verkaufen, sondern die Produkte nur vermitteln.
Das Gleiche gilt übrigens auch für Werbung, die auf vielen Internet-Seiten eingeblendet wird.

Deshalb meine Empfehlung – wie schon öfters und immer wieder:
Bleiben Sie kritisch, schauen Sie genau hin und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl.
Im echten Leben geben Sie doch auch nichts auf eine Empfehlung vom Hörensagen, oder?

Gut zu wissen:

Bei uns gibt es keinen einzigen Affiliate-Link!

Ja, wir machen auch Empfehlungen, aber komplett ohne finanzielle Verbindung zum Anbieter. Und alle unsere Empfehlungen haben wir selbst getestet bzw. im täglichen Einsatz – PUNKT.

2019-04-24T14:52:03+02:0019. Februar 2019|
Leider nein, damit konnte ich nichts anfangenNa ja, eher nichtGanz okSehr gutSuper (No Ratings Yet)
Auf dieser Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Erlebnis zu bieten. Mehr dazu OK – Verstanden