Die besten Tipps & Tricks für Android Smartphones & Tablets

Aus dem Alltag – für den Alltag. Kleine Helfer, die das Leben einfacher machen.

WICHTIG: Gestaltung, Reihenfolge und Bezeichnung der Einstellungen unterliegen ständigen Veränderungen. Lassen Sie sich davon nicht verwirren.
Text am Sperrbildschirm2020-06-08T07:46:49+02:00

Hinterlassen Sie dem Finder eine Nachricht am Sperrbildschirm. Vielleicht Ihre Kontaktinformationen oder einen Hinweis auf gesundheitliche Besonderheiten.

ANDROID: Einstellungen > Display > Erweitert > Sperrbildschirmanzeige > Sperrbildschirmnachricht > Text eingeben

SAMSUNG: Einstellungen > Sperrbildschirm > Kontaktinformationen > Text eingeben

HUAWEI: Einstellungen > Startbildschirm & Hintergrund > Signatur auf Sperrbildschirm > Text eingeben

Ist der Text länger als der Bildschirm breit ist, wird daraus eine Laufzeile. Zum Beispiel:

Welche Android-Version ist installiert?2020-06-08T07:48:16+02:00

Laden Sie immer die für Ihr Geräte verfügbare Android-Version. Damit erhalten Sie die letzten Sicherheitsanpassungen und manchmal auch neue Funktionen.

ANDROID: Einstellungen > Über das Telefon > Android-Version

SAMSUNG: Einstellungen > Telefoninfo > Softwareinformationen > Android-Version

HUAWEI:> Einstellungen > System > Über das Telefon > Android-Version

Hier finden Sie auch die Möglichkeit, per Hand nach einer neuen Version zu suchen und zu installieren.

Halten Sie das Betriebssystem immer aktuell.

Wo finde ich meine Telefonnummer?2020-07-08T18:02:07+02:00

Wer kennt das nicht:

„Gib mit doch mal Deine Telefonnummer“ führt schnell mal zu peinlicher Stille. Das muss aber nicht sein.
Hier finden Sie Ihre eigene Telefonnummer.

ANDROID: Einstellungen > Über das Telefon > Telefonnummer

SAMSUNG: Einstellungen > Telefoninfo (Telefonnummer)

HUAWEI: Einstellungen > Apps > Telefonservices > SIM 1/2

WICHTIG: Die Telefonnummer wird immer in der internationen Variante angegeben: +49 (= Länderkennung Deutschland) und danach die eigentlich Telefonnummer OHNE die erste Null.

Echte Buchstaben bei der Kennworteingabe2020-06-08T07:49:12+02:00

Bei der Eingabe von Kennwörtern wird normalerweise zur Kontrolle das zuletzt eingegebene Zeichen kurz unverschlüsselt angezeigt – bevor es sich in einen Punkt verwandelt. Für den Datenschutz ist das nicht wirklich hilfreich.
Wenn Sie die Eingabe sicher beherrschen, können Sie diese Anzeige auch ausschalten. Bei Bedarf können Si sich immer noch das komplette Kennwort anzeigen lassen – aber bitte nur in sicherer Umgebnung.

ANDROID: Einstellungen > Datenschutz > Passwörter anzeigen > AUS

SAMSUNG: Einstellungen > Biometrische Daten und Sicherheit > Andere Sicherheitseinstellungen > Passwörter sichtbar machen > AUS

HUAWEI: Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Zusätzliche Einstellungen >Verschlüsselung & Anmeldedaten > Passwörter anzeigen > AUS

Zusätzlich: Lassen Sie sich bei der Passworteingabe nicht über die Schulter schauen.

Diebstahlschutz aktivieren2020-06-08T07:50:08+02:00

Der wohl beste Tipp, um einen Diebstahl zu vermeiden?

Lassen Sie Ihr Smartphone/Tablet nicht unbeaufsichtigt am Tisch liegen.

Und ist es doch passiert, dann keine Panik. Mit diesen Einstellungen können Sie Ihr Gerät aus der Ferne orten, sperren und sogar löschen.

ANDROID: Einstellungen > Datenschutz > Passwörter anzeigen > AUS

SAMSUNG: Einstellungen > Biometrische Daten und Sicherheit > Andere Sicherheitseinstellungen > Passwörter sichtbar machen > AUS

HUAWEI: Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Zusätzliche Einstellungen >Verschlüsselung & Anmeldedaten > Passwörter anzeigen > AUS

Benachrichtigungen am Sperrbildschirm2020-06-08T07:50:22+02:00

Neue E-Mail oder Kurznachricht eingetroffen?

Dann erhalten Sie dazu eine Benachrichtigung – auch am Sperrbildschirm. Hier wird oftmals auch noch vertraulicher Inhalt angezeigt. Den sollten Sie aber besser ausblenden. So geht’s:

ANDROID: Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen > Vertrauliche Benachrichtigungen > AUS

SAMSUNG: Einstellungen > Sperrbildschirm > Benachrichtigungen > Inhalte ausblenden > EIN

HUAWEI: Einstellungen > Benachrichtigungen > Sperrbildschirmbenachrichtigungen > Anzeigen(Inhalt ausblenden) > EIN

Und dann ist statt der Nachricht mit dem Inhalt nur noch eine einfache Benachrichtigung zu sehen:

App-Download2020-06-08T07:50:23+02:00

Laden Sie neue Apps ausschließlich über den offiziellen Google Play Store.

Nutzen Sie dafür die bereits vorinstallierte App mit diesem Symbol.

Datenvolumen kontrollieren2020-06-08T07:50:38+02:00

Auch eine Flatrate ist begrenzt.

Erklärung in Absatztext.
ANDROID: Bedienschritte > (#0000ff)
SAMSUNG: Bedienschritte > (#0000ff)
HUAWEI:Bedienschritte > (#0000ff)
• Aufzählung

Text H4

Erklärung in Absatztext.
ANDROID: Bedienschritte > (#0000ff)
SAMSUNG: Bedienschritte > (#0000ff)
HUAWEI: Bedienschritte > (#0000ff)
• Aufzählung

Bildschirmhintergrund ändern2020-06-08T07:50:52+02:00

Machen Sie doch Ihr Lieblingsfoto zum Bildschirmhintergrund – getrennt für Sperr- und Startbildschirm. So geht’s:

ANDROID: Einstellungen > Display > Hintergrund

SAMSUNG: Einstellungen > Hintergrundbild

HUAWEI: Einstellungen > Startbildschirm & Hintergrund > Hintergrund > Galerie

Sieht doch gleich viel besser aus :-)

Variante (je nach Android-Version)

Legen Sie Ihren Finger etwas länger auf einen freien Bereich am Startbildschirm und wählen Sie dort die Funktion Hintergrund aus.

Die erweitere Anleitung für den Bildschirmhintergrund finden Sie hier.

E-Mail Signatur anpassen2020-06-08T07:50:56+02:00

Die E-Mail-Signatur wird automatsich an das Ende jeder neuen E-Mail eingefügt. Ein guter Platz für Ihre Adresse, Grüße oder andere Infos.

Damit verpassen Sie Ihren Nachrichten ein professionelles Aussehen und sparen gleichzeit noch Zeit – mehr geht nicht.

ANDROID | SAMSUNG | HUAWEI
GMAIL > 3-Striche-Menü (links oben) > Einstellungen > E-Mail-Konto auswählen > Mobile Signatur > Text eingeben

TIPP: Hier können Sie auch Sonderzeichen und Symbole verwenden.

Dunkel-Modus für den Bildschirm2020-06-08T07:51:03+02:00

Mit dem Dunkel-Modus können Sie auf eine spezielle schwarz/weiß-Darstellung der Oberfläche umschalten.

ANDROID: Einstellungen > Display > Dunkles Design

SAMSUNG: Einstellungen >Anzeige > Dark Mode

HUAWEI: Intelligente Unterstützung > Bedienungshilfen > Farbumkehr

Hier ein direkter Vergleich – probieren Sie es doch mal.

Klingelton einstellen2020-06-08T07:48:11+02:00

Kennen Sie das auch: Sie stehen in einer Gruppe (Bahn, Einkaufen, Veranstaltung) und plötzlich klingelt ein Handy – und alle greifen zu ihren Geräten.
Warum?
Weil viele immer noch den Standard-Klingelton aktiviert haben. Dabei ist ein anderer Kingelton ganz schnell eingestellt.

ANDROID: Einstellungen > Töne > Erweitert > Klingelton > Auswahl

SAMSUNG: Einstellungen > Töne & Vibration > Klingelton > Auswahl (SIM1/2)

HUAWEI: Einstellungen > > Töne > (SIM1/2) Klingelton > Auswahl > Speichern

Stellen Sie Ihren eigenen Klingelton ein. Dann müssen nicht vervös in die Tasche greifen, wenn es irgendwo klingelt …

Welches Smartphone habe ich?2020-06-08T07:48:12+02:00

So einfach die Frage auch klingt, das ist manchmal gar nicht sooo einfach zu sagen – aber einfach zu finden:

ANDROID: Einstellungen > Über das Telefon > Gerätename

SAMSUNG: Einstellungen > Telefoninfo

HUAWEI: Einstellungen > System > Über das Telefon > Name des Gerätes

TIPP: Den Namen für Ihr Samrtphone/Tablet können Sie mit einem Tipp auf den bisherigen Namen auch ändern.

Screenshot erstellen2020-06-08T07:48:26+02:00

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Screenshots (= BIldschirmfotos) sind ein gute Mittel um Einstellungen und Meldungen zu dokumentieren. Dazu müssen Sie zwei Taster gleichzeitig drücken und kurz gedrückt halten.

Geräte OHNE echte Home-Taste
ANDROID | SAMSUNG | HUAWEI: Ein/Aus & Leiser

Geräte mit MIT echter Home-Taste
ANDROID | SAMSUNG | HUAWEI: Ein/Aus & Home-Taste

Die so erstellten Fotos landen in einem speziellen Album der Galerie-App.

Wo finde ich die IMEI-Nummer?2020-06-08T07:48:33+02:00

Die Fahrgestellnummer von Ihrem Gerät.

IMEI ist die einmalige Kennung von Ihrem Handy, vergleichbar mit der Fahrgestellnummer beim Auto – und wichtig beim Verlust Ihres Handys. Bitte notieren Sie sich diese Nummer an einem sicheren Ort (z. B. im Datenspeicher Ihrer Anleitung).

ANDROID: Einstellungen > Über das Telefon > IMEI

SAMSUNG: Einstellungen > Telefoninfo > IMEI

HUAWEI: Einstellungen > System > Über das Telefon > IMEI

Gut zu wissen:
• Für die IMEI-Anzeige gibt es auch eine Telefon-Kurzwahl: *#06#
• Smartphones mit 2 SIM-Karten haben auch zwei IMEI-Nummern.
• Auf der Verpackung und/oder manchmal auch auf der SIM-Schublade ist die IMEI in gaaanz kleiner Schrift aufgedruckt.

Darstellung anpassen & optimieren2020-06-08T07:48:39+02:00

Schriftgröße

Ja, Schrift und Symbole sind oftmals sehr klein und schwer zu erkennen. Aber gibt es Abhilfe:
ANDROID: Einstellungen > Display > Erweitert > Schriftgröße > Groß
SAMSUNG: Einstellungen > Anzeige > Schriftgröße- und Stil
HUAWEI: Einstellungen > Anzeige > Schriftgröße- und Anzeigegröße

Symbole

ANDROID: Einstellungen > Display > Erweitert > Anzeigegröße > <Groß
SAMSUNG: Einstellungen > Anzeige > Bildschirmzoom
HUAWEI: Einstellungen > Anzeige > Schriftgröße- und Anzeigegröße

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Bildschirmdarstellung.
Die extra Ausgabe für die Bildschirmanzeige bei Samsung gibt es hier.

Freigaben/Berechtigungen kontrollieren2020-06-08T07:48:51+02:00

Jede App benötigt bestimmte Freigaben

Aber bei weitem nicht alle sind für die Funktion einer App notwendig. Deshalb sollten Sie genau prüfen, welche App Zugang zu Ihren Daten hat bzw. möchte.

ANDROID (ab Version 10): Einstellungen > Datenschutz > Berechtigungsmanager

ANDROID (Version 6-9): Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > App-Berechtigungen

SAMSUNG: Einstellungen > Datenschutz > Berechtigungsverwaltung

HUAWEI: Einstellungen > Apps > Berechtigungen

Allen gemeinsam:
Damit öffnet sich eine Liste mit allen verfügbaren Berechtigungen und den Apps, die darauf zugreifen. Tippen Sie hier auf einen Eintrag und dann auf eine App, um die Einstellungen zu sehen und anzupassen. Für Ortungsdienste (=Standort) gibt es ab Android 10 zusätzlich zu „Zulassen“ und „Ablehnen“ die Möglichkeit „Zugriff nur während der Nutzung“ einzustellen.

Schnittstellen deaktivieren2020-06-08T07:50:13+02:00

Nutzen Sie bestimmte Verbindungsarten gar nicht, dann können/sollten Sie sie deaktivieren. Zum Beispiel WLAN und Bluetooth. Das geht am einfachsten über die Schnelleinstellungen. Diese öffnen Sie, indem Sie mit einem Finger vom oberen Rand des Gerätes nach unten in den Bildschirm fahren.

ANDROID:

SAMSUNG:

HUAWEI:

Die Einstellung für NFC, dem Standard für mobile Bezahldienste und direkte Datenübertragung zwischen Geräten, finden Sie hier:

ANDROID: Einstellungen > Verbundene Geräte > Verbindungseinstellungen > NFC

SAMSUNG: Einstellungen > Verbindungen > NFC und Zahlung

HUAWEI: Einstellungen > Geräteverbindung > NFC

WICHTIG: Vergessen Sie nicht die jeweilige Verbindung bei Bedarf wieder zu aktivieren.

Displaysperre einrichten2020-06-08T07:50:29+02:00

Eine aktive Displaysperre (PIN-Code) ist die Basis für den Schutz Ihres Smartphones/Tablets –  egal für welches System Sie sich später entscheiden. Zudem wird der PIN-Code aus Sicherheitsgründen immer wieder abgefragt.

ANDROID: Einstellungen > Sicherheit > Displaysperre > auwählen

SAMSUNG: Einstellungen > Sperrbildschirm > Sperrbildschirmtyp

HUAWEI: Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Sperrbildschirmpasswort

Der PIN-Code sollte mindestens 6 Stellen haben und nicht aus dieser Hitliste stammen:
123456 • 111111 • 123123 • 654321 • 147369 • 666666 u. ä.

Fingerabdruck & Gesichtserkennung

Das sind die modernen Variaten, um Ihr Smartphone/Tablet zu entsperren – aber nicht so sicher wie ein PIN-Code bzw. Passwort.

Wischen und Muster

Ja, auch das ist ist möglich. Hier müssen Sie am BIldschirm ein bestimmtes Muster „zeichnen“.

Passwort

Der wohl sicherste Schutz für Ihr Gerät ist eine Mischung aus Zahlen und Buchstaben. Die Eingabe ist allerdings schnell nervig.

Displaysperre – Ruhemodus2020-06-08T07:50:31+02:00

Zeit für den Ruhemodus einstellen

Das ist die Zeit, nach der Ihr Smartphone/Tablet automatisch in den gesperrten Ruhezustand geht – wenn Sie keine Bedienung mehr vornehmen.
Normalerweise wird hier aus Sicherheitsgründen eine möglichst kurze Zeit empfohlen. Das reduziert ja auch den Energieverbrauch.
Ja, alles richtig, aber es geht noch einfacher:
Gewöhnen Sie sich an, dass Sie einmal auf den Ein/Aus-Taster drücken, wenn Sie das Gerät aus der Hand geben bzw. zur Seite legen. Dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und können sich eine längere „Zeit bis Ruhemodus“ leisten. Und damit ist eine deutlich entspanntere Bedienung.

ANDROID: Einstellungen > Display > Erweitert > Display automatisch ausschalten > Zeit einstellen

SAMSUNG: Einstellungen > Anzeige > Bildschirm-Timeout
Zusätzlich: Einstellungen > Sperrbildschirm > Sichere Sperreinstellungen > Automatisch sperren & Mit Ein/Aus-Taste sofort sperren

HUAWEI: Einstellungen > Anzeige > Ruhezustand

Schnelleinstellungen nutzen2020-06-08T07:50:44+02:00

Text H4

Erklärung in Absatztext.
ANDROID: Bedienschritte > (#0000ff)
SAMSUNG: Bedienschritte > (#0000ff)
HUAWEI: Bedienschritte > (#0000ff)
• Aufzählung

Anruf ablehnen2020-06-08T07:52:18+02:00

Es klingelt und Sie haben gerade keine Zeit den Anruf anzunehmen?

Dann schalten Sie doch ganz einfach das Klingel aus. Dazu müssen Sie Ihr Smartphone nicht einmal aus der Tasche nehmen:

ANDROID | SAMSUNG | HUAWEI

1 x Ein/Aus-Taster drücken > Klingeln/Vibration stoppen und der Bildschirm geht wieder AUS

1 x Laut/Leise drücken > Klingeln/Vibration stoppen und der Bildschirm bleibt EIN