Technik-Lexikon

Hier finden Sie eine verständliche Übersetzung der Fachbegriffe von Smartphones, Tablets, Apps und Internet.

Getreu unserem Motto: komplizierte Technik – einfach erklärt

So funktioniert’s:
Hier finden Sie alphabetisch sortiert die wichtigsten Fachbegriffe zu Smartphones, Tablets und dem ganzen Drumrum. Einfach erklärt, auf das Wichtigste konzentriert und für den Alltag zugeschnitten. Nutzen Sie die Suche oder tippen Sie einfach auf einen Buchstaben.
Zu den englischen Begriffen gibt es in den eckigen Klammern auch die [Aussprache]. Dabei verwenden wir keine echte Lautschrift sondern ganz normale Buchstaben – gesprochen wie gelesen. Ein Beispiel aus der Autowelt: Leasing [liesing]. Das oft verwendete [ey] kommt von hey, wie „hey du“ …

Alle | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 7 Einträge in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben F beginnen.
facebook [faisbuk] = Ein „soziales“ Netzwerk
Eigentliche Idee: Menschen mit ihren Freunden, Arbeitskollegen, Kommilitonen und anderen Mitmenschen zu verbinden.
Tatsächlicher Zweck des Unternehmens: Sammeln und Verkauf von persönlichen Daten

FaceTime [faissteim] = Videoverbindung (nur bei Apple)
Übersetzung: ≈ Auge in Auge / gegenüber

Firewall [feierwohl] = Schutz in Netzwerken
Schutz vor ungewollten Zugriffen auf Computer-Netzwerke (ist auch in Ihrem Router).
Übersetzung: Feuerschutzwand

Flatrate [flätrait] = Abrechnungsmodell für bestimmte Tarife und Datenmengen
Hinweis: Auch wenn es sich so anhört, das bedeutet nicht, dass Sie ohne Begrenzung Daten aus dem Internet laden können.
Übersetzung: Pauschaltarif

Fotostream [fotostriem] = Freigabe von Bildern für andere iCloud Geräte (nur bei Apple)
Übersetzung: Bilderstrom

fps = Angabe der Bilder pro Sekunde bei einem Film/Video
Abkürzung für „frames per second“

Freeware [friewär] = Kostenlose Software
Wichtig: Oftmals nur eine eingeschränkte Version oder ein reiner Datensammler.

Wie bewerten Sie diese Seite?

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
[Bisher: 2 Durchschnitt: 5]