Corona Spezial2020-07-12T14:21:38+02:00

• Corona-Spezial •

Die Corona-App ist da – machen Sie mit

Hier finden Sie konkrete und aktuelle Infos zur App:
Technik, Anwendung und eine persönliche Einschätzung.

Grundlagen & Ausblick

Die Corona-Tracing-App ist da2020-06-17T06:10:26+02:00

Seit dem 16.6.2020 können Sie die App installieren:

Bei Android ist das der Play Store, bei Apple der App Store.

Warum wurde diese App überhaupt entwickelt?2020-06-08T15:31:00+02:00

Entscheidend für die Eindämmung einer Pandemie ist die Nachverfolgung und Unterbrechung von Ansteckungsketten. Diese aufwendige Arbeit haben bisher die Gesundheitsämter und andere Stellen geleistet. Die App soll diese Aufgaben digitalisieren eine 2. Infektionswelle – mit den bekannten Einschränkungen – verhindern.

Ist die App eigentlich jetzt noch nötig?2020-06-08T15:32:06+02:00

Ja, auch wenn wir in der glücklichen Lage sind, dass die Ansteckungszahlen sinken, gibt es nach wie vor keine effektive Behandlung und auch keinen Impfstoff.
Und wie viele Beispiele eindrucksvoll zeigen, ist das Virus sehr ansteckungsfreudig. Sinnvoll ist eine solche Corona-Warn-App besonders jetzt, wo die Auflagen gelockert werden.

Soll ich mitmachen?2020-06-08T15:29:04+02:00

Ja, das ist meine ganz klare Empfehlung. Nur wenn ein großer Teil der Bevölkerung die App installiert, funktioniert das Prinzip.

Wo finde ich die offiziellen Infos zur Corona-App?2020-06-17T06:11:56+02:00
Gibt es noch andere gute Quellen?2020-06-10T15:09:21+02:00

Ja, die gibt es, sie sind aber nicht so einfach zu finden. Hier einige Beispiele:

Eine gute Zusammenfassung bei der Tagesschau

Infos der Verbraucherzentrale

Ein interessanter Beitrag bei den Krautreportern zum unterschiedlichen Vertrauen zu Google und dem Staat
Mein Tipp: Lesen Sie auch die Kommentare. Dann bekommen Sie ein ganz gutes Gefühl für die Unsicherheit.

YouTube Video-Chat mit den Spezialisten aus Deutschland (10.6.2020)

Wie wird die Corona-App bedient?2020-06-17T06:19:44+02:00

Einfach die App installieren – fertig.
Ja, das ist tatsächlich so einfach. In der App selbst ist eine Bedienungsanleitung installiert.

Gibt es auch eine Anleitung für die Corona-App?2020-06-17T06:15:56+02:00

In der App selbst ist eine gute Anleitung integriert.
Es gibt ja auch nicht viel zum Einstellen …

Eine Seite der Bundesregierung klärt weitere Fragen (FAQ).

Was ist der Unterschied zwischen „tracking“ und „tracing“?2020-06-15T16:28:18+02:00

Tracking = Verfolgen in Echtzeit (z. B. Standortdaten bei der Navigation)

Tracing = Nachträgliches Verfolgen (z. B. Infektionsketten)

Die Corona-App arbeitet ausschließlich mit der Tracing-Technologie!

„Besondere“ Fragen – einfache Antworten2020-06-15T16:17:15+02:00

• Weder die Freimauer noch die Illuminaten planen damit die Weltherrschaft. Das gilt auch für Bill Gates, die gefürchteten Schnappschildkröten oder andere geheime Geheimbünde.
• Mit dieser App ist keine Impfpflicht verbunden.
• Das ist nicht der Beginn einer totalitären Überwachung durch den Staat.

Warum ich mir da so sicher bin?
Weil die App dazu nicht in der Lage ist, es fehlen ihr einfach die technischen Möglichkeiten.

Die Technik

Warum wurde die App heimlich installiert?2020-06-08T15:36:27+02:00

Die Corona-App ja noch gar nicht installiert!
Bisher wurde lediglich die Schnittstelle (API) für den Einsatz der eigentlichen App installiert.

Was ist eine API?2020-06-08T15:36:40+02:00

API ist die Abkürzung für “Application Programming Interface”. Das bedeutet übersetzt so viel wie: Programmierbare Schnittstelle zwischen zwei unterschiedlichen Systemen. Eine API verbindet also unterschiedliche Komponenten miteinander: Hardware mit Software oder auch einzelne Baugruppen oder Software-Systeme.
Von diesen APIs haben Sie schon jetzt eine ganze Menge auf Ihrem Smartphone. Zum Beispiel für die Verbindung des Kamera-Systems mit der Kamera-App. Oder dem GPS-Modul für die Navigations-App. Aber auch der Zugriff auf Lautsprecher und Mikrofon zum telefonieren erfolgt über eine API. Sie sehen schon, eine API ist nicht Geheimnisvolles. Ganz im Gegenteil: Ohne API keine Funktion.

Wie wurde diese API installiert?2020-06-08T15:35:44+02:00

• Bei Apple über das aktuelle Update auf 13.5.
Zu finden unter: Einstellungen > Datenschutz > Health > Covid-19-Kontaktprotokoll

• Bei Android über eine Aktualisierung der Play-Services
Zu finden unter: Einstellungen > Google-Konto > Dienste > Benachrichtigungen zu möglichem Kontakt mit Covid-10-Infizierten

Ich möchte die App nicht installieren, muss ich jetzt auf Updates verzichten?
2020-06-09T06:58:35+02:00

Nein, auf keinen Fall. Nur mit den regelmäßigen Updates erhalten Sie wichtige Anpassungen für die Sicherheit Ihres Smartphones.

Wer ist der Hersteller der Corona-App?2020-06-08T15:18:55+02:00

Die Regierung hat damit zwei Firmen beauftragt:
• Telekom für Infrastruktur
• SAP für die Programmierung der App

Was ist OpenSource?2020-06-08T15:46:57+02:00

Das bedeutet, dass der Programmiercode für jeden öffentlich einsehbar ist und kontrolliert werden kann.
Ein wichtiges Argument für die Sicherheit und damit auch keine Chance für Hintertüren und Datensammler.

Welche Daten werden gespeichert?2020-06-08T15:21:40+02:00

Ich sage es gerne noch einmal: Es werden keine persönlichen Daten in der Datenbank gespeichert. Die „Auswertung“ erfolgt einzig und allein am Smartphone des einzelnen Nutzers.
Und was ist mit den Ortungsdaten? Laut meinem Stand vom 8.6.2020 werden diese gar nicht erfasst und erst recht nicht gespeichert oder weitergegeben.

Wie funktioniert die Corona-App?2020-06-17T06:14:18+02:00

Die App generiert für jeden Anwender eine zufällige ID-Nummer, die keinen direkten Rückschluss auf den Nutzer zulässt. Treffen sich zwei Smartphones, die beide die App installiert haben, werden diese ID-Nummern per Bluetooth ausgetauscht.
Die App selbst ist mit einer Datenbank verbunden, auf der diese anonymen IDs gespeichert werden. Dort befinden sich also KEINE persönlichen informationen!
Erkrankt ein Nutzer und gibt er diese Info in die App ein, wird das mit seiner ID verknüpft. Andere Nutzer erhalten diese Info beim automatischen Abgleich mit der Datenbank. Die App prüft nun – direkt am Smartphone des Nutzers – ob zu dieser ID Kontakt bestand und gibt eine Warnung aus.

> Hier gibt es eine gute Seite der Bundesregierung mit den Erklärungen dazu (FAQ).

Was muss ich bei meinem Smartphone einstellen?2020-06-08T15:51:27+02:00

Für die Verbindung zwischen den Smartphones wird Bluetooth verwendet. Es ist noch unklar, ob diese Funktion extra aktiviert werden muss.

Wie wird die Corona-App installiert bzw. deinstalliert?2020-06-16T16:50:48+02:00

Die Corona-App wird wie jede andere App aus dem jeweiligen App-Store installiert, da passiert nichts automatisch.
Bei Android ist das der Play Store, bei Apple der App Store.
Und wie viele andere Apps, können Sie auch diese jederzeit deinstallieren und damit komplett löschen.

Bleiben Sie zuhause – und bleiben Sie in Kontakt

Mit Familie, Freunden und Bekannten • Wir helfen Ihnen dabei
>> Mit kostenlosen Anleitungen <<

Keine Kosten • Kein Abo • Keine Dateneingabe • Einfach PDF herunterladen